Unsere Gesundheitsprojekte

Eines unserer wichtigsten Ziele ist die Verbesserung der medizinischen Versorgung in Sierra Leone.

Begonnen haben wir mit der Kooperation zwischen Löwe für Löwe und der Katelena-Klinik in Freetown, die von Dr. Williams geleitet wird. Unser Anliegen war es zunächst, allen Patenkindern und unseren Mitarbeitern eine kostenlose medizinische Versorgung zu ermöglichen, was seit dem Jahr 2007 von der Katelena-Klinik auch praktiziert wird. Im Gegenzug unterstützt Löwe für Löwe die Katelena-Klinik bei der dringend notwendigen Renovierung des Gebäudes und hilft bei der Ausstattung mit Krankenhausmobiliar, medizinischen Geräten, Verbandsmaterialien etc.

Unser erstes eigenes Gesundheitsprojekt ist die Gesundheitsstation, die in "Brigitte-Village" an der Freetown Peninsular Road errichtet wurde. In dieser Region gab es bisher keine medizinische Versorgung. Ende April 2010 wurde die Gesundheitsstation eröffnet, in der Erste Hilfe und die Behandlung leichterer Erkrankungen sowie Geburtshilfe angeboten werden. Patienten, die schwer erkrankt oder verletzt sind, werden mit unserem Krankenwagen zum Krankenhaus in Freetown transportiert.

Seit Anfang 2011 besteht auch ein Kooperation mit 4 Kinderärzten und -chirurgen aus Deutschland, die seit 2010 einmal jährlich für einen mehrwöchigen kinderchirurgischen Einsatz nach Sierra Leone reisen, um dort kostenfrei Kinder und Jugendliche im Rahmen des Möglichen zu operieren. Löwe für Löwe unterstützt die Ärzte u.a. bei der Vorbereitung und Nachsorge der Patienten.

Mit Unterstützung von Bintumani Deutsch-Sierra Leonische Gesellschaft wurde am 21. November 2015 eine Radiosendung ins Leben gerufen. In ihrem zweiwöchigen "health talk" informieren unsere Schwestern aus der Gesundheitsstation über aktuelle Gesundheitsthemen und Prävention landesweit.

Lowe fur Lowe Radio Health Talk

Radiosendung  "Health Talk" auf Star Radio              Kinderchirurgischer Einsatz


Dr. Williams

Katelena-Klinik in Freetown

Gesundheitsstation in Brigitte Village